Halong Bucht Reiseziele

Caves

Jungfrau Höhle

Jungfrau Höhle

Jungfrau Höhle liegt auf der Insel-Reihe Bo Hon mit der Überraschenden Höhle, Dong Tien See und Luon Höhle..., 15Km südlich von Bai Chay Strand entfernt. Für Fischer vor Ort ist Jungfrau Höhle ein Haus, während Liebespaare sie als ein Symbol, ein Ort für Versprechen der Liebe sehen.
Inmitten der Jungfrau Höhle befindet sich eine Steinstatue einer Frau mit langen Haaren, die aufs ferne Meer blickt mit einer schmachtenden Sehnsucht und Verzweiflung.

Einmal wurde diese Höhle von Franzosen „La vierge“ (Höhle einer Frau) genannt. Gegenüber der Höhle ist Trong Höhle (auch bekannt als Junge Höhle). Nach Legenden gab es in einem Fischerdorf eine schöne Frau, die für den Territorialfürst arbeiten musste, um das Brot für ihre arme Familie zu verdienen. Wegen ihrer Schönheit war sie von dem Fürst gezwungen, seine Geliebte zu sein. Doch wollte sie das nicht, weil sie schon einen Verlobten hatte, der zur Vorbereitung ihrer Eheschließung küstenabgewandt Fische fangen ging. Da der Fürst nichts tun konnte, quälte er sie und verbannte sie auf eine unbewohnte Insel. Ausgehungert und erschöpft, war sie in einer regnerischen Nacht zu Stein geworden. Zu dieser Zeit kannte ihr Verlobte, dass seine Frau in Schwierigkeiten war, und ging gerade bei Nacht suchen. Jedoch zerstörte der plötzliche Stürm sein Boot. An Land gespült, sah er dank des Blitzes am Himmel seine Frau in der Ferne. Er versuchte, sie zu rufen, aber alle seine Worte wurden vom Winde verweht. Er schlug Stein an die Felswand, um sie zu bermerken, dass er schon kam. Erschöpft, war er in dieser Junge Höhle versteinert.

Mit anderen Legenden locken Jungfrau und Junge Höhlen noch viele Touristen. Zur Zeit, wenn Sie Jungfrau Höhle besuchen und Fischerdorfbewohner hier treffen, werden Sie eine magische Liebesgeschichte hören: Es war einmal ein Liebespaar, das wegen der tiefen Armut noch keine Ehe eingehen konnte. Eines Tages entschied sich der Mann dafür, dass er offshore auf Fahrt für einen guten Fang ging, um genug Geld für die Hochzeit zu verdienen. Ohne Nachrichten von dem zukünftigen Ehemann war die Frau beim Warten so  traurig, dass sie allein mit einem kleinen Boot nach ihm suchte. Im riesigen Meer und inmitten mehrerer naheliegenden Inseln konnte der Mann bei seiner Rückkehr den Aufruf seines Liebhabers nicht hören. Erschöpft, legte die Frau sich in einer Höhle mit Blick aufs ferne Meer und wurde versteinert, als sie letztes Mal nach ihrem Verlobten rief. Währenddessen ging der Mann an einer Höhle in der Nähe verloren, schrie hoffnungslos den Namen seiner Frau.... Schließlich hatte er keine Energie mehr und wurde zu Stein in der Höhle, heutzutage als „Trong“ (Junge) benannt. Derzeit, wenn die Besucher auf der Fahrt an dieser Höhle vorbei bemerken, können sie den ernsthaften Aufruf anderswo hören.